Toleranztag der „Courage-AG“ des Edith-Stein-Gymnasiums

Am 2. Februar 2019 veranstaltet unsere „Courage-AG“ einen informativen „Toleranztag“ zu den Themen Rassismus, Feminismus und Zivilcourage.

In lebensnahen Vorträgen referieren unter anderem die Trainerin für Zivilcourage Frau Barie und Frau Diehl, Mitarbeiterin des Frauenhauses. Auch ein englischsprachiger Vortrag zu dem Thema „racism as a black person“ von Walter Burns wird angeboten.

Dabei bleibt es an diesem Tag nicht nur bei der Theorie: In insgesamt drei verschiedenen Workshops findet unter anderem ein Argumentationstraining statt.

Insgesamt lädt die Veranstaltung dazu ein, offen zu diskutieren, sich eine Meinung zu bilden oder die eigenen Positionen kritisch zu hinterfragen.

 

Die Vorträge werden alle gleichzeitig gehalten, wobei es jeweils zwei Runden geben wird, um den Besuch verschiedener Vorträge zu ermöglichen. Wir bitten darum, sich vorab bei uns über E-Mail oder Instagram für die jeweiligen Kursen anzumelden.

 

Workshops und Kurse:

Workshop „Geschlechterstereotype und -vorurteile“

Ein reitender Junge wird ausgelacht und ein Mädchen das Fußball spielt, wird schief angeguckt. Jungs haben mit Autos zu spielen und Mädchen mit Puppen. Wir merken gar nicht, wie verankert diese Stereotype auch heute noch in unserer Sicht sind. Immer wieder kommt es zu Situationen und Begebenheiten, die nicht mehr in diese Raster passen. Im Workshop geht es darum, sich eigener Vorurteile bewusst zu werden und jegliche Diskriminierung zu vermeiden.

 

Workshop „Argumentationstraining“

Im Alltag kommt es immer wieder zu Situationen, in denen jemand respektlos behandelt wird oder ohne Grund diskriminiert, ausgeschlossen oder beleidigt wird. Im Workshop Argumentationstraining erlernt man, Parolen zu entlarven und handfeste Strategien, um sich ihnen zur Wehr zu setzen.

 

Workshop “60 minutes of being a black person” (auf Englisch!)

Stellen Sie sich vor: Es ist Freitagabend und Sie wollen einen schönen Abend im Kino verbringen. Sie dürfen allerdings weder den normalen Haupteingang benutzen, noch gilt die Regel der ,,freien Platzwahl" für Sie. In Rollenspielen, die von echten Erlebnissen inspiriert sind, können die Teilnehmer den Rassismus in Alltagssituationen hautnah miterleben.

 

Rahmen:

Termin:          Samstag, 02.02.2019, ab 10 Uhr 30

Ort:                 Edith-Stein-Gymnasium Speyer

Anmeldung via Email an courage.esg@gmail.com oder bei Instagram @courage.esg

 

Eintritt frei, Spenden für die Arbeit der „Courage-AG“ möglich


Zurück