Spenden an Kinderhospiz Sterntaler übergeben

Am 25. Juni wurden die Schülerinnen der Social Management AG zur Spendenübergabe im Kinderhospiz Sterntaler herzlich willkommen geheißen. Ein Bericht von Pfr. Jens Dölschner.

Nach einem schweißtreibenden Fußweg bei hochsommerlichen Temperaturen wurden unsere Schülerinnen mit eisgekühlter Zitronen- und Himbeerlimonade von Frau Däuwel begrüßt. Sie führte die Jugendlichen, Marie Blechschmidt von der youngcaritas und mich liebevoll in das Leben, Sterben und Abschiednehmen im Kinderhospiz Sterntaler ein und nahm uns zugewandt auf dem Weg durch verschiedene Räume an die Hand. Joesi legte sich mit Freude in das „Klangbett“ in einem Patientenzimmer. Marie bewunderte die höhenverstellbare Badewanne. Luisa staunte über die Lichtinstallation im Snoezelraum. Daria stand betroffen im Abschiedszimmer. Wir alle waren berührt durch die warmherzige Atmosphäre, die sterbenskranken Kindern, ihren Geschwistern und Eltern für eine Zeit der Erholung vom heimischen Alltag oder auf dem Weg des Sterbens geschenkt wird. Um unsere Verbundenheit mit dem Kinderhospiz auszudrücken, überreichten wir die von unseren Schülerinnen aus vielen Fäden gebundenen Armbänder für die großen und kleinen Gäste des Hauses und unsere kleine Geldspende. Mit einer tiefen Dankbarkeit im Herzen kehrten wir wieder in die Hitze des Tages zurück.


Zurück